Peinecke, Niklas

Niklas Peinecke begann 2005 aus nicht näher bestimmten Gründen Kurzgeschichten zu schreiben. Es folgten Veröffentlichungen in c’t, Nova, Visionen und im Wurdack-Verlag, eine Ehrenmitgliedschaft bei Earth Rocks, der Cyberpunk-Autorenpreis 2008 und eine Doppelnominierung zum Kurd Laßwitz Preis im selben Jahr. Er hat Schuhgröße 43 und einen Doktortitel (ob beides ursächlich zusammenhängt, konnte noch nicht ermittelt werden).

Leave a Comment

Filed under Autoren

Schreibe einen Kommentar