NOVA prämiert

Nach den beiden Kurd-Laßwitz-Preisen 2019 für NOVA – zum einen Thorsten Küpers Story »Confinement« und dann die Gründermannschaft NOVAs – steht nun auch fest, dass Thorstens Story aus NOVA 26 den Deutschen Science-Fiction-Preis 2019 als beste Kurzgeschichte gewonnen hat. Mit den beiden Geschichten aus NOVA 25 – C. M. Dyrnbergs »Intervention« auf Platz 6 und Tobias Reckermanns »Der unbekannte Planet« auf Platz 11 beim DSFP, sowie Thomas Siebers »Enola in Ewigkeit« auf Platz 7 beim KLP – hat sich NOVA in diesem Jahr in der Kurzgeschichtenszene doch recht beeindruckend dick gemacht. So kann das mal bleiben.

Und wir arbeiten dran.

Alles zum DSFP 2019: hier.
Alles zum KLP 2019: hier.

Kommentare deaktiviert für NOVA prämiert

Filed under Autoren, News

Comments are closed.