Author Archives: fictionality

Raus, Santana

Santana Raus, 1989 in Telgte geboren, studiert an der FH Münster im Fachbereich Design. War im Wintersemester 2011 für 4 Monate in Korea, interessiert sich für die asiatische Kultur seit sie als Kind von Animes und Mangas infiziert wurde. Neben ihren Illustrationen bastelt sie an Cosplays und fotografiert unheimlich gerne. Durch das ständige Zeichnen von Charakteren hat sie ein Gefühl für Gesichtsausdrücke und Posten und modelt nebenher. Zusammen mit ihrem Freund und Concept Designer Toby lebt sie in Burgsteinfurt.

Kommentare deaktiviert für Raus, Santana

Filed under Grafiker

Dörr, Carsten

Carsten Dörr, Baujahr 65, ist Werbeillustrator für mittelständige Agenturen und nebenbei als Comiczeichner tätig. Sein Werk „Lake of Horror“ ist im Frühjahrssonderheft 2007 des legendären US-Comicmagazins „Heavy Metal“ erschienen; Autor der Textvorlage ist Bernd Frenz.

Leave a Comment

Filed under Grafiker

Günther, Christian

Christian Günther, Jahrgang 1974, lebt in Buxtehude und arbeitet dort als freier Webdesigner und Grafiker. Nach zahlreichen digitalen Illustrationen, insbesondere für seine beiden SF-Romane „under the black rainbow“ und „Rost“, geht er den Weg zurück und beschäftigt sich derzeit intensiv mit der analogen Arbeit an Stift und Pinsel, um nach jahrelangem freien Improvisieren die Grundlagen des Zeichnens und der Malerei zu erlernen.

Leave a Comment

Filed under Grafiker

Nummer 85

Nummer 85 ist weder sein Alter noch sein Jahrgang … sondern die Rückennummer des Football-T-Shirts, in dem er weite Teile seines Architekturstudiums verbracht hat. Seit dem Diplom arbeitet er tagsüber als Architekt und abends als Comiczeichner. Eigentlich würde er für beides jeweils ein komplettes Leben brauchen. Seine Frage an Science und Fiction: „Wie geht das?“

Leave a Comment

Filed under Grafiker

Manderfeld, Gloria

Gloria H. Manderfeld lebt zwar seit 1979 auf dieser Erde, weilt mit den Gedanken aber die meiste Zeit doch eher in fremden Welten – ob nun SciFi, Endzeit oder Fantasy, sie fühlt sich fast überall zuhause. Davon sind auch ihre Illustrationen geprägt, die sie vorzugsweise auf dem klassischen Weg in schwarz/weiß erstellt. Sie ist als selbständige Illustratorin auf dem wilden freien Markt unterwegs und lässt sich gerne von Stories und Rollenspiel inspirieren. Website: www.asarea.de.

Leave a Comment

Filed under Grafiker

Hofmann, Thomas

Thomas Hofmann wurde geboren im Dezember 1964, lebt mit Frau und Kind in Halle a. d. Saale. Im SF-Fandom ist er seit 1988 aktiv, als Zeichner und Rezensent. Den Kontakt zu anderen SF-Fans fand er zunächst im Berliner SF-Club ANDYMON, die ersten SF-Bilder erschienen im TERMINATOR, später dann in Club-Zines des ASFC in Halle, SOLAR-X und in ALIEN CONTACT. An einigen Buchprojekten durfte er sich auch beteiligen (erschienen im Aarachne Verlag, Caedwyn Games, Abendsternverlag u. a.). Das Zeichnen ist ihm liebes Hobby; seine Brötchen verdient er als EDV-Arbeiter.

Leave a Comment

Filed under Grafiker

Stöbe, Norbert

Norbert Stöbe, geboren 1953 in Troisdorf, studierte Chemie in Aachen. Seit 1982 ist er als Autor aktiv und arbeitet seit 1989 als Übersetzer. 1985 gewann er einen Bertelsmann-Literaturwettbewerb, 1989 den Kurd Laßwitz Preis für den Roman New York ist himmlisch und 1996 für die Erzählung „Der Durst der Stadt“. Seither ist er als freischaffender Autor und Übersetzer tätig.

Leave a Comment

Filed under Autoren

Rump, Martin

Martin Rump, Jahrgang 1956, war nach dem Studium der Germanistik und Geschichte zunächst Herausgeber einer Computerfachzeitschrift. Seit 1990 arbeitet er als Lehrer, z. Zt. an einer sonderpädagogischen Berufsschule. Er hat Artikel über Pädagogik und zu grenzwissenschaftlichen Themen veröffentlicht und mehrere Bücher der Autorin Beate Bock herausgegeben. 2005 war er Gewinner des Kurzgeschichtenwettbewerbs von phantastisch! (gemeinsam mit storyline). 2010 veröffentlichte er dort die Kurzgeschichte „Der Deal“. Martin Rump ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Berlin.

Leave a Comment

Filed under Autoren

Rottensteiner, Franz

Franz Rottensteiner wurde 1942 in Niederösterreich geboren und ist einer der prominentesten SF-Kritiker und -Herausgeber im deutschprachigen Raum. Er war als Bibliothekar an einem Forschungsinstitut tätig und daneben Herausgeber mehrerer phantastischer Buchreihen, u. a. der H. G. Wells-Edition bei Zsolnay und der Phantastischen Bibliothek bei Suhrkamp. Für sein renommiertes sekundärliterarisches Magazin Quarber Merkur erhielt er 2004 den Kurd Laßwitz Preis.

Leave a Comment

Filed under Autoren

Peinecke, Niklas

Niklas Peinecke begann 2005 aus nicht näher bestimmten Gründen Kurzgeschichten zu schreiben. Es folgten Veröffentlichungen in c’t, Nova, Visionen und im Wurdack-Verlag, eine Ehrenmitgliedschaft bei Earth Rocks, der Cyberpunk-Autorenpreis 2008 und eine Doppelnominierung zum Kurd Laßwitz Preis im selben Jahr. Er hat Schuhgröße 43 und einen Doktortitel (ob beides ursächlich zusammenhängt, konnte noch nicht ermittelt werden).

Leave a Comment

Filed under Autoren