Author Archives: Michael Haitel

Verspätet, aber: NOVA 27 ist da

Mit 290 Seiten (davon 18 Seiten in Farbe) ist NOVA 27 ein dicker Brocken geworden. Und noch dazu eine Themenausgabe.

Michael K. Iwoleit & Michael Haitel (Hrsg.)
NOVA Science-Fiction
Ausgabe 27
p.machinery, Winnert, Februar 2019, 290 Seiten, Paperback
ISSN 1864 2829
ISBN 978 3 95765 152 5 – EUR 18,90 (DE)
E-Book: ISBN 978 3 7438 9748 9 – EUR 9,49 (DE)

Themenausgabe »Neue Wege zur Utopie«
Idealgesellschaften mit kleinen Schönheitsfehlern
Hoffnungsschimmer im Hoffnungslosen

  • Mit Storys von * Dirk Alt * Marcus Hammerschmitt * Frank W. Haubold * Frank Hebben * Martin Mächler * Frank Neugebauer * Barbara Ostrop * Tobias Reckermann * Thomas Sieber
  • Mit einer Gaststory von * C. Stuart Hardwick (USA)
  • Mit Essays zum Thema von * Andreas Heyer * Horst Illmer
  • Außerdem * Interview mit Harald Lesch (2. Teil) * Nachrufe auf Harlan Ellison und Achim Mehnert
  • Illustrationen (teilweise farbig) von * Uli Bendick * Christian Günther * Susanne Jaja * Detlef Klewer * Paul Lehr * Nummer 85 * Victoria Sack * Michael Wittmann
  • Das Titelbild stammt von Stas Rosin.

Kaufen bei Amazon:
Print: NOVA Science-Fiction 27
E-Book: NOVA Science-Fiction 27: Themenausgabe „Neue Wege zur Utopie“

Kommentare deaktiviert für Verspätet, aber: NOVA 27 ist da

Filed under Ausgaben, News

Science-Fiction / Slipstream – Call for Papers

Die im Berliner Verbrecher-Verlag erscheinende Literaturzeitschrift metamorphosen hat ein Call For Papers [Link: https://magazin-metamorphosen.de/2019/02/14/call-for-papers-science-fiction-slipstream/] veröffentlicht, das auch für unsere Leser bzw. Beiträger von Interesse sein könnte. Bereits 2015 haben die metamorphosen eine Sonderausgabe zum Thema Science-Fiction herausgebracht, die sich durch experimentierfreudige Prosa und sachkundige Sekundär-Texte auszeichnete – für 4,00 EUR bestellbar hier [Link: https://magazin-metamorphosen.de/heft/metamorphosen-15/]. Es besteht daher Grund zur Annahme, dass auch der jetzt geplante Band zum Thema »Science-Fiction / Slipstream« nicht enttäuschen wird. Kurzgeschichten bis max. 10 Seiten können bis zum 1. April eingereicht werden.

Kommentare deaktiviert für Science-Fiction / Slipstream – Call for Papers

Filed under Featured, News

Dropbox erledigt

Wie wir heute feststellen durften, wurde die Userdatenbank der Dropbox kompromittiert; zu den kompromittierten Daten gehört(e) auch unser Account. Wir nehmen ab sofort keine Daten mehr über die Dropbox an, die sich nicht per E-Mail verschicken lassen. Wer uns Daten solchen Volumens schicken möchte, nutzt bitte den Anbieter WeTransfer.com. Darüber diskutieren wir nicht und wir teilen auch nicht in gesonderten Mails mit, dass wir Dropbox-Daten nicht mehr annehmen.

Kommentare deaktiviert für Dropbox erledigt

Filed under News

Ein Verlag zieht um

Es ist so weit – stellenweise wurde es angekündigt. Nun wird es wahr: Der Verlag p.machinery zieht um.
In der Woche vom 03.12.2018 (= KW 48/2018) findet der Umzug statt. Letzte Buchbestellungen werden am 04.12. ausgeführt. Am 05.12. kommt der Lkw nach Murnau, am 07.12. wird er am neuen Domizil sein, um ausgeladen zu werden. Ab spätestens 10.12. wird der Routinebetrieb wieder aufgenommen sein.

Die neuen Kontaktdaten können dem Impressum entnommen werden.

Kommentare deaktiviert für Ein Verlag zieht um

Filed under News

Schreibtischschubladenhüter

Aus aktuellem Anlass noch ein Hinweis an diejenigen, die sich dem gehobenen Schund verpflichtet fühlen und da noch was in der Schreibtischschublade haben: „Am Erker“ aus Münster sucht derzeit Texte zum Thema „Detektive, Cowboys, Sternenkrieger“, siehe hier: http://am-erker.de/77.php. Im Gegensatz zu den postmodernen, poetry-slam-vernebelten Schnöseln, die man in diesem Milieu vorwiegend antrifft, druckt die „Erker“-Redaktion gerne (professionelle) SF! Es könnte sich daher ggf. lohnen, mal in der Schreibtischschublade nachzusehen.

Kommentare deaktiviert für Schreibtischschubladenhüter

Filed under News

Josefson bespricht

»Der Standard« hat NOVA 26 rezensiert. Und nicht wirklich gemeckert. Hier.

Kommentare deaktiviert für Josefson bespricht

Filed under Ausgaben, News, Presse + Kritik

Neues vom Exodus

Das Magazin EXODUS weist inhaltlich große Ähnlichkeiten mit unserem NOVA auf. Das ist ein Grund, aber kein Hindernis. EXODUS und NOVA verbindet eine lange und durchaus fruchtbare Freund- und Partnerschaft. Gleichzeitig sind auch p.machinery und EXODUS einander zugetan. Und so ist es uns eine Freude, auf die nächste Ausgabe, die Nummer 38 des Magazins EXODUS hinzuweisen, die im September zum ElsterCon in Leipzig erscheinen wird.

Kommentare deaktiviert für Neues vom Exodus

Filed under Freunde, News

Neues von der 27

Im Oktober ist Redaktionsschluss. Derzeit sieht die Lage gut aus, dass der Termin gehalten werden kann.

Michael Iwoleit wühlt sich durch die vorhandenen Kurzgeschichten- und Novellentexte. Christian Steinbacher wartet auf die Ergebnisse der Auswahl, um die Illustrationen zu beschaffen.
Thomas Sieber indes meldet Positives von der »Sekundär«-Front: Ein Übersetzer ist kontaktiert worden, denn es ist wieder ein im Original englischsprachiger Text mit von der Partie. Horst Illmers Beitrag wird Anfang September erwartet. Und Thomas ist dabei, den zweiten Teil des Lesch-Interviews zu straffen. Bei ihm sei alles im grünen Bereich.

Derweil wird auch an der Frage der zukünftigen Titelbilder gearbeitet, und hier wird es eine Neuerung geben, über die wir aber noch nichts verraten wollen, solange wir das Thema nicht vollständig rundgeklopft haben.

Kommentare deaktiviert für Neues von der 27

Filed under Ausgaben, News

Untergangsprophylaxe

Mitunter sieht es so aus, als könnte NOVA 25 Gefahr laufen, unterzugehen. Es gab Verspätungen – und die Nummer 26 ist schon auf dem Markt, da neigen die Fans gerne dazu, die »veraltete« Ausgabe unter den Tisch fallen zu lassen.
Da gehört NOVA 25 aber nicht hin. Meint auch Uwe Post in seiner Rezension auf deutsche-science-fiction.de.

Kommentare deaktiviert für Untergangsprophylaxe

Filed under Ausgaben, News

Die Grafikredaktion sucht

Für die Illustrationen und Titelbilder ist ab der Ausgabe 27 der neue Grafikredakteur Christian Steinbacher zuständig (zur Person siehe Nova & das Team). Da im Zuge der Neuverteilung der Aufgaben einige Kontaktdaten verlorengingen, bitten wir auch die bisher für NOVA arbeitenden Künstler, Christian unter steinbachersca@t-online.de zu kontaktieren.
Wir freuen uns aber natürlich auch über Arbeitsproben neuer Grafiker und Zeichner. Die Grafiken, die wir veröffentlichen, sind in aller Regel Illustrationen zu den Storys, die in NOVA enthalten sein werden. Über stilistische Fragen klärt Christian gerne auf – oder ihr gönnt euch einen Blick in eine der bislang veröffentlichten Ausgaben.

P.S.: In der Vergangenheit waren die NOVA-Illustrationen schwarz-weiß. In Zukunft legen wir größten Wert auf farbige Arbeiten. Die Grafiken dürfen das Format 138 x 226 mm für randabfallende Bilder bieten; für den Satzspiegel wären 100 x 175 mm zu veranschlagen. Das Dateiformat sollte TIF oder JPG sein, jeweils mit 300 dpi.

Kommentare deaktiviert für Die Grafikredaktion sucht

Filed under Grafiker, Mitarbeit, News