Hirsch, Helmut

Helmut Hirsch wurde 1949 in Wien geboren. Er ist Physiker, hat vier Kinder und lebt mit seiner Frau in Hannover. Als wissenschaftlicher Konsultant für nukleare Sicherheit berät er die österreichische Bundesregierung, Umweltorganisationen wie Greenpeace und andere.
In dem Buch „Die Schwachstelle – Eine Novelle über Atomtransporte, Experten, Gier und Dummheit“ (Tolstefanz-Verlag, 2003) hat er seine berufliche Erfahrungen literarisch aufgearbeitet. Am liebsten aber schreibt er Science Fiction und hat auf diesem Gebiet noch einiges vor.

Leave a Comment

Filed under Autoren

Comments are closed.