Kiausch, Usch

Usch Kiausch lebt in Mannheim und in Neustadt an der Weinstraße und arbeitet als freie Journalistin, Autorin, Herausgeberin, Kritikerin, Übersetzerin und Referentin vornehmlich im Bereich internationale Science Fiction. Seit 2002 hat sie in Neustadt mehrere öffentliche geförderte Tagungen organisiert, darunter eine zum Einstein-Jahr 2005. Ihre Übersetzungen wurden wiederholt für den Kurd Laßwitz Preis nominiert.

Leave a Comment

Filed under Autoren

Comments are closed.