Nova wird wieder für Manuskripteinsendungen geöffnet

Autoren aufgepasst! Wir nehmen ab sofort wieder Manuskripte an. Bitte beachtet aber unbedingt unsere Formalien, die ihr hier finden könnt. Da oft leider noch nicht einmal diese eingehalten werden, werden viele Storys gar nicht erst gelesen. Um dies zu vermeiden, sollten sich also alle Autoren daran halten. Am besten, ihr kopiert euren Text einfach in die von uns vorbereitete Musterdatei, die ihr herunterladen könnt.

2 Comments

Filed under News

2 Responses to Nova wird wieder für Manuskripteinsendungen geöffnet

  1. Wenn Sie den Passus

    Unsere Dienstleistungen im Zusammenhang mit einer Veröffentlichung einer Story sind kostenlos, sofern wir die Story auch wirklich veröffentlichen dürfen. Dienstleistungen — wie Korrektorat, Lektorat, Illustration –, die wir ohne Gegenleistung (in Form einer Veröffentlichungserlaubnis) erbracht haben, werden wir in Rechnung stellen.


    aufmerksam lesen, werden Sie erkennen, dass das kein Widerspruch ist. Der Passus deckt das Problem ab, dass es Autoren gibt, die offensichtlich glauben, wir würden unsere Arbeit zum Spaß machen, sich ihre Story von uns lektorieren und korrigieren lassen und dann, wenn entschieden ist, dass wir die Story veröffentlichen wollen, die Veröffentlichungserlaubnis – ohne Angabe oder mit Angabe von dubiosen Gründen – zurückziehen. In diesem Fall haben wir eine Dienstleistung ohne Gegenleistung erbracht, und diese Dienstleistung wird in Rechnung gestellt. Autoren, die ihre Story dann auch veröffentlichen lassen, werden selbstverständlich nicht zur Kasse gebeten.

  2. Karl Ehret

    Es ist etwas widersprüchlich, wenn sie einerseits schreiben, dass Veröffentlichungen für den Autoren keine Kosten verursacht, aber im nächsten Absatz schreiben, dass Lektorat, Illustration, usw. dem Autoren in Rechnung gestellt werden würde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.