Kleindl, Reinhard

Reinhard Kleindl wurde 1980 in Graz geboren, besuchte dort erst die Schule und dann ab 1999 die Universität. Dort studiert er Physik und steckt gerade mitten in seiner Diplomarbeit über Elementarteilchenphysik.
Mit dem Schreiben begann er schon zur Schulzeit, veröffentlichte unter anderem in der Grazer Literaturzeitschrift 11 und werkelt gerade am Feinschliff eines Romans. Erfahrung mit einem Theater-Projekt hat Reinhard auch schon gesammelt, außerdem spielt er Gitarre in einer Metal-Band. Großen Einfluß auf sein literarisches Schaffen hatte vor allem Stanislaw Lem, aber auch Autoren wie Poe, Lovecraft, Barker, Eco und Kafka.

Sein Nova-Debüt gab Reinhard mit der Story »Das Fraktal«, erschienen in Nova 5.

Leave a Comment

Filed under Autoren

Comments are closed.