Egan, Greg

Greg Egan wurde 1961 in Perth in Westaustralien geboren, studierte an der University of Western Australia und schloß mit einem Bachelor of Science in Mathematik ab. Er arbeitete über vier Jahre als Programmierer in einem medizinischen Forschungszentrum in Sydney. 1987 kehrte er nach Perth zurück und wechselte zwischen Programmierjobs und längeren Phasen als Vollzeit-Autor. Seit 1992 ist er ausschließlich als Autor tätig. Egans erster SF-Roman erschien bereits 1983, bekannt wurde er aber erst durch eine Reihe vorzüglicher Stories, die ab 1989 vor allem in Isaac Asimov’s Science Fiction Magazine und in dem englischen Magazin Interzone erschienen sind. Mit bislang sechs weiteren Romanen festigte er seinen Ruf als einer der besten zeitgenössischen SF-Autoren der Welt und sicher das größte SF-Talent, das der australische Kontinent bislang hervorgebracht hat.

Ausführliche Informationen über den Autor finden sich auf seiner Homepage gregegan.customer.netspace.net.au

Seine Story „Der Andere in meinem Kopf“ ist in deutscher Erstveröffentlichung in Nova 1 erschienen.

Leave a Comment

Filed under Autoren

Comments are closed.